WordPress geschickt nutzen

Wordpress geschickt nutzen

Ein Business aufbauen

Wordpress geschickt nutzenAm Start des ersten eigenen Online Business steht häufig eine große Frage: Wie startet man sein Business ohne direkt die Liquidität abzugraben und schon beim Start insolvent zu gehen? Glücklicherweise gibt es für fast alle gängigen Online Business Ideen Plugins, Widgets und Vorlagen für den WordPress Baukasten. Viele davon gibt es auch kostenlos oder als abgespeckte kostenlose Version. Es ist nicht nötig zu Beginn eines Online Shops direkt eine professionelle Erstellung extern zu beauftragen und fünf- bis sechsstellige Summen zu investieren – es nicht nur nicht nötig, es ist auch nicht sinnig. Schauen Sie erst einmal, ob Sie auch auf der Basis kostenloser Angebote Umsätze erzielen können, die eine weitere positive Entwicklung prognostizieren. Haben Sie ein erstes erfolgreiches Geschäftsjahr, so können Sie immer noch Ihre ersten Gewinne in professionelle Infrastruktur und die Zukunft Ihres Unternehmens stecken.

Wieso WordPress eine Allzweckwaffe ist

WordPress ist das perfekte Baukastensystem für fast jede Art von Webseite. Egal ob Landingpage, Nischenseite, Homepage, Blog oder Online Shop – es gibt zahlreiche Vorlagen und Strukturen, die alle möglichen Anliegen zur Realität werden lassen können. Durch die nun jahrzehntelange Erfahrung der Betreiber ist es möglich, eine so große Vielzahl an Möglichkeiten abzudecken, dass sowohl Neulinge, Fortgeschrittene so wie Profis mit WordPress zufriedenstellend arbeiten können.

Der Vorteil von WordPress Plugins

Besonders als Einzelunternehmer hat man gerade zum Start der Unternehmung so viele Baustellen, dass es unmöglich ist, alle den gleichen Fokus zukommen zu lassen und manche bleiben zwangsläufig auf der Strecke. Glücklicherweise gibt es für die meisten Komponenten der eigenen Webseite oder des eigenen Online Shops Plugins, die einem zumindest einen Großteil der Arbeit abnehmen können. Manche Plugins sorgen dafür, dass die eigenen Inhalte analysiert werden können, um direkt Schwachstellen bei der Suchmaschinenoptimierung anzuzeigen. Die Analyse muss man also nicht mehr selbst durchführen, sondern lediglich innerhalb weniger Arbeitsstunden die Änderungen durchführen.
Ebenso gibt es Plugins, die automatisiert den ersten Kundenkontakt für einen steuern und Leads, also Kontakte sammeln und verwalten. Die Liste der Plugins ist unendlich und ebenso lang ist die Liste der Vorteile für das eigene Zeitmanagement und somit die eigene Unternehmung.

Vielseitigkeit von Vorlagen

Aufgrund der vielseitigen Handhabungen für WordPress Seiten, gibt es ebenso viele Vorlagen. Manche sind kostenlos, viele haben eine kostenlose Version, die um eine Pro Version ergänzt werden kann, wenn man spezielle Änderungen am Grunddesign vornehmen möchte. Häufig lassen sich schon sehr eigenständige Produkte und Seiten erstellen, wenn man nur kostenlose Plugins und Vorlagen verwendet. Schon das Verschieben einzelner Elemente und eine eigene Marken- oder Firmenfarbe kombiniert mit passenden Logos und Bildern können ausreichende Alleinstellungsmerkmale liefern, um die perfekte Grundlage für das erste eigene Online Business zu haben.

Flexibilität von Inhalten

Wordpress geschickt nutzenEin weiterer wichtiger Punkt ist die Flexibilität der Inhalte auf WordPress. Möchte man sein Theme, also sein grundlegendes Design der Webseite ändern, so überführt WordPress die eigenen Inhalte in der Regel fließend auf das neue Design. Man muss nicht umständlich alles neu coden oder komplette Umstrukturierungen vornehmen, sondern drückt einen Knopf und kann dynamisch zwischen den Darstellungsarten wechseln. Das ist sehr bequem und nutzerfreundlich. Gerade für Anfänger, die keinerlei Ahnung von Quelltexten und Programmierungen haben, ist dies ein Segen. WordPress bietet außerdem übersichtliche Funktionen zur Verwaltung der eigenen Inhalte an. Möchte man einzelne Seiten oder Beiträge sperren oder für die Nutzer unsichtbar machen, so reicht auch hier ein einzelner Knopfdruck. Auch interne und externe Links sind ein Kinderspiel und lassen sich mit Plugins sogar abermals automatisieren.

Die Effizienz der Arbeit mit WordPress ist nach einer ersten Einarbeitung unschlagbar. Insbesondere für Beginner, die ihre Geschäftsidee testen wollen oder kostenlose Lösungen suchen, ist WordPress als Plattform nur zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.